Eine besondere Form des Sauerstoffes mit hoher Oxydationswirkung. Die Herstellung von Ozon für den medizinischen Einsatz erfolgt durch elektrische Entladungsenergie in einer Hochspannungsröhre oder Entladungskammer, durch die Sauerstoff fließt. Bei diesem Vorgang wird je nach der gewünschten Einstellung der Sauerstoff ozoniert, das heißt, ein geringer Teil von O2 wird in O3 umgewandelt. 

Den, durch diesen Vorgang veränderten Sauerstoff bezeichnen wir als  „medical Ozon“ dieses Element ist ein Energieträger, hat besondere Eigenschaften und gilt als hochwertiges Naturheilmittel -„medical Ozon“  muss unmittelbar vor der Anwendung hergestellt werden.

Medical Ozon nützt dem gesamten Organismus, verbessert die Sauerstoffversorgung der Zellen, ist Energielieferant für den Zellstoffwechsel, stärkt das Immunsystem und erhöht die körperliche und geistige Leistungskraft.

In unserer Ordination bieten wir die Große Eigenblutbehandlung an. Durchführung:  es werden ca. 200ml Blut aus der Vene in eine Behandlungsflasche geleitet, in dieser mit medical Ozon angereichert und danach sofort wieder in die Vene zurückgeführt. Das behandelte Blut ist durch eine deutliche Erhellung (bis hellrot) zu erkennen.

Anwendungsgebiete:
Durchblutungsstörungen
Beispiele:Arteriosklerose (Gefäßverkalkung), arterielle Verschlusskrankheit, coronare Herzkrankheit, Angina pectoris, zur Vorbeugung oder Nachbehandlung von Herzinfarkt u. Schlaganfall, Claudicatio intermitens (Schaufensterkrankheit), Ulcus cruris (offene Beine), diabetische Gangrän (Raucherbein), gefäßbedingter Kopfschmerz, Migräne, Drehschwindel, Tinnitus, Schlafstörungen, Müdigkeit.

Stoffwechselstörungen
Beispiele:erhöhte Cholesterin-, Triglyceride-, Harnsäure-, Blutzucker-, Leberwerte

Lebererkrankungen
Beispiele:infektiöse Hepatitis Typ B oder C, Leberparenchymschäden, Pankreopathien.

Entzündungen – akut oder chronisch
Beispiele:Weichteil- u. Gelenksrheumatismus, Gelenksabnützung, Ischias, Hexenschuss, Bandscheiben- u. Wirbelsäulenleiden, Sehnenscheidenentzündungen

Sportmedizin – Leistungssteigerung
Beispiele:Leistungssteigerung, Vitalisierung, Vorbeugung gegen Infekte vor wichtigen Bewerben etc.

Sportmedizin – Verletzungen
Beispiele:Prellungen, Zerrungen, Verstauchungen, Entzündungen, Gelenksbeschwerden…

Altersbedingte Leiden
Beispiele:Vergesslichkeit, Antriebslosigkeit, Seh- u. Hörschwäche, Morbus Parkinson, Klimakterische Beschwerden, Osteoporose…

Infekte durch Bakterien, Viren, Pilze
Beispiele:Die Antibiosewirkung von medical Ozon (Dosisabhängig – keiminaktivierend bis keimzerstörend) kann gut genützt werden und je nach Situation alleine oder in Kombination mit Antibiotikum verabreicht werden. Aus der Erfahrungsheilkunde sind Beobachtungen bekannt, dass bei zunehmender Unwirksamkeit einzelner Antibiotika, durch die Ozon-Sauerstofftherapie die Wirksamkeit dieser Medikamente wieder verbessert werden kann. Bei ständig wiederkehrenden Infekten !!!

Allergien u. Hauterkrankungen bei Erwachsenen u. Kindern
Beispiele:Akne, Ekzeme, Psoriasis (Schuppenflechte), Neurodermitis usw.

Immunerkrankungen – geschwächtes Immunsystem
Beispiele:Oftmals wiederkehrende Infekte, Allergien, Heuschnupfen etc. Als Begleittherapie zur Verbesserung der Befindlichkeit bei Krebspatienten

 

Weitere Informationen via e-mail oder Telefon 02622 / 25130